Skip to content

Die wichtigste Waffe der demokratischen Öffentlichkeit.

18 Juni 2014
von Dani Parthum

Sascha Lobo schreibt mir in seiner heute erschienenen Spiegel-Online-Kolumne direkt aus der Seele.

In Gedenken an den Herausgeber und Journalist Frank Schirrmacher hat Lobo dessen Vermächtnis so zugespitzt: Die wichtigste Waffe einer demokratischen Öffentlichkeit ist die Debatte. Sascha Lobo spitzt es auf die „digitale Debatte“ zu, die u.a. in Blogs geführt und von dort aus angestoßen wird.

Schirrmacher war, wie Lobo schreibt, sehr früh von den sozialen Medien begeistert, weil die „digitale Sphäre“ ein idealer Raum für machtvolle Gesellschaftsdiskurse „außerhalb des politischen Apparates“ ist. Debatten seien für die Entwicklung unserer zivilen Gesellschaft essentiell, formuliert Lobo. Und ich kann ihm da nur zustimmen.

Deshalb: Ran an die Bildschirme und Tastaturen und mitdiskutiert – auch außerhalb des digitalen Raums. Denn wie schreibt Lobo treffend zur Relevanz dieses zugewandten Miteinanders? „Ein Nebensatz in der Kantine scheint irrelevant, Millionen Gespräche in hunderttausend Kantinen aber können politische Kraft entfalten.“

Lust, hier mitzureden?

Kommentieren Sie gern!

Note: Sie koennen basic XHTML in Ihrem Kommentar benutzen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veroeffentlicht.

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de