Skip to content

Ein Dankeschön an meine Leserinnen und Leser.

29 Mai 2014
von Dani Parthum

Sie haben mit mir bis hierher den HSH-Prozess durchgehalten. Respekt!

Es ist ein langwieriges, kompliziertes Verfahren, bei dem alle sehr gespannt auf das Urteil der Wirtschaftsstrafkammer und die Urteilsbegründung sind.

Erst heute habe ich gesehen, dass mich einer von Ihnen mit einer großzügigen Geldspende bedacht hat.

Dafür möchte ich mich sehr herzlich bedanken. Dankeschön! 

Das Geld tut gut. Ich sehe es als Wertschätzung für meine unermüdliche Berichterstattung an, die mich viel Zeit kostet. Das Bloggen über den Prozess bereitet mir aber viel Freude, mal abgesehen von den juristischen Scharmützeln, mit denen ich überzogen wurde. Das Bloggen ist unmittelbar und selbstbestimmt und ich tue es für Sie, damit Sie wissen, was sich im Gerichtssaal abspielt und wie das Urteil am Ende zustande kommt. 

Bleiben Sie mir treu und empfehlen Sie meine Seite!

Nächsten Mittwoch, 4. Juni, plädieren die ersten Verteidiger des Verfahrens. Den Anfang macht Otmar Kury, der Ex-HSH-Chef Hans Berger vertritt, und Heinz Wagner, der Strafverteidiger von Dirk Jens Nonnenmacher.      

 

Lust, hier mitzureden?

Kommentieren Sie gern!

Note: Sie koennen basic XHTML in Ihrem Kommentar benutzen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veroeffentlicht.

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de