Skip to content

Über die Arbeit der Ratingagenturen: Die Schulmeister

5 April 2012
von Dani Parthum

Ratingagenturen sind gewinnorientierte Unternehmen, meist sogar börsennotiert, und so etwas wie die Schulmeister der Finanzmärkte. Sie bewerten die Kreditwürdigkeit von Firmen, Staaten und Finanzprodukten. Die drei marktbeherrschenden Agenturen Standard & Poors, Moody’s und Fitch wurden schon mit dem Ausbruch der internationalen Finanzkrise heftig kritisiert.

Seit in Europa um die Zahlungsfähigkeit hoch verschuldeter Euroländer gerungen wird, regt sich erneut Widerstand gegen ihren Einfluss. Nun sollen sie Konkurrenz aus Europa bekommen.

Feature für Deutschlandradio Kultur und NDR Info.

Dani Parthum: Die Schulmeister. Über die Arbeit der Ratingagenturen

 

Lust, hier mitzureden?

Kommentieren Sie gern!

Note: Sie koennen basic XHTML in Ihrem Kommentar benutzen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veroeffentlicht.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de