Skip to content

Nonnenmacher zur Anklage: Vorwürfe absurd und lebensfremd.

2 September 2013

Jetzt hat er sich also geäußert zum Tatvorwurf der Untreue in einem besonders schweren Fall und Bilanzfälschung, der prominenteste unter den sechs angeklagten Bankern, Dirk Jens Nonnenmacher. 40 Minuten hat er eine vorbereitete Erklärung verlesen. Es war der 12. Prozesstag. 

Hier mein Gespräch dazu auf NDR Info am späten Nachmittag. Moderatorin ist Kirsten Kahler. 

 

Im Player — bitte anklicken

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

 

Als mp3-Datei

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

 

 

 

Dirk Jens Nonnenmacher

Dirk Jens Nonnenmacher

 

Foto: Dani Parthum

2 Kommentare Auch mitreden →
  1. bescheidwisser permalink
    3. September 2013 @ 17:05

    Zu einer Verteidigungsstrategie gehört ja sicher, auch im Fall des Herrn Nonnenmacher, entlastende Umständen zu betonen und belastende Umstände kleinzureden.

    Ich weiss aber nicht, ob es wirklich glaubhaft ist, wenn er jetzt behauptet, er habe die Kreditvorlage erst am 29.12 und nicht am 19.12. des Jahres 2007 unterschrieben. Wie er ja selbst ausführt, ist das Geschäft bereits mehrfach umfangreich untersucht worden und bereits für das Freshfields-Gutachten, wäre ja jeder Umstand, der Herrn Nonnenmacher entlasten könnte, hochwillkommen gewesen. Es ist anzunehmen, dass bereits dafür jeder Schritt, der zu der Unterschrift führte, ausführlich rekapituliert worden ist. Und dennoch, ist ihm die Tatsache der Unterzeichnung „zwischen den Jahren“ erst jetzt auf- und wieder eingefallen, nachdem noch mehr Zeit vergangen ist ? Kann ich nur schwer glauben.

    • 3. September 2013 @ 21:24

      Geht mir auch so. Vor allem, wenn man die Unterschrift unter dem Kreditantrag sieht. Ich stelle sie morgen mal ein …

Kommentieren Sie gern!

Note: Sie koennen basic XHTML in Ihrem Kommentar benutzen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veroeffentlicht.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de