Skip to content

Ohne interne Prüfung: der ominöse Teil-B.

7 September 2013

Am 13. Verhandlungstag hatte das Gericht eine Mitarbeiterin der Abteilung Neue-Märkte-Neue-Produkte geladen, die Betriebswirtin Sirka H. Die Zeugin war 2007 sieben Jahre in der Bank beschäftigt und war seit einem Jahr in der Abteilung NPNM als Koordinatorin tätig.

Ohne Prüfung kein Neu-Geschäft 

Die Abteilung NPNM prüft und beurteilt bei neuen Geschäften, die die HSH abschließen will, welche Risiken damit verbunde…


Am 13. Verhandlungstag hatte das Gericht eine Mitarbeiterin der Abteilung Neue-Märkte-Neue-Produkte geladen, die Betriebswirtin Sirka H. Die Zeugin war 2007 sieben Jahre in der Bank beschäftigt und war seit einem Jahr in der Abteilung NPNM als Koordinatorin tätig.

Ohne Prüfung kein Neu-Geschäft 

Die Abteilung NPNM prüft und beurteilt bei neuen Geschäften, die die HSH abschließen will, welche Risiken damit verbunden sind, ob aufsichtsrechtliche Bedenken dagegen stehen, wie in der Buchhaltung das Geschäft erfasst werde kann, welche Kosten und Erträge entstehen. Am Ende dieses Prüfprozesses gibt die Abteilung ein Votum, eine Empfehlung ab, ob sie das Geschäft befürwortet oder ablehnt. Solche „NPNM-Abteilungen“ gibt es in jeder Bank. Ohne das Votum dieser Abteilung darf kein Geschäftsabschluss erfolgen, so schreiben es die Mindestanforderungen für das Risikomanagement vor, die MaRisk der BAFIN.

Zeugin Sirka H. war Koordinatorin in diese NPNM-Abteilung und damit beauftragt worden, Omega 55 zu prüfen und ein Votum darüber abzugeben, ob das Geschäft empfehlenswert ist oder die Abteilung davon abrät, es abzuschließen.

Nur die Hälfte von Omega 55 unter die Lupe genommen

Bei der Befragung der Zeugin ging es dem Gericht vor allem um eines: Warum hat die Zeugin bei dem zweiteiligen Geschäft Omega 55 nur Teil-A geprüft, den Risikotransfer von der HSH zur BN…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

  • Später zahlen

    Buy with LaterPay until you reach a total of 5 EUR.
    Only then do you have to register and pay.

powered by

2 Kommentare Auch mitreden →
  1. bescheidwisser permalink
    23. September 2013 @ 14:56

    Definition Total Return Swap bei wikipedia ist hier

    http://de.wikipedia.org/wiki/Total_Rate_of_Return_Swap

    Daraus der entscheidende Satz ist

    „Somit übernimmt der Sicherungsgeber vom Sicherungsnehmer für die Laufzeit des Geschäfts neben dem Kreditrisiko auch das gesamte Marktpreisrisiko aus dem Referenzaktivum.“

    Ein Total Return Swap ist damit auf jeden Fall auch ein Handelsprodukt (und Kreditderivat, potentiell toxisch und potentiell „finanzielle Massenvernichtungswaffe), während die Liquiditätsfazilität vermutlich als Kreditgeschäft behandelt werden würde – mit ganz unterschiedlichen Konsequenzen, selbst wenn es wirtschaftlich eigentlich um die gleichen Risiken geht.

    Hatte der Zeuge Marc S. nicht behauptet, es hätte bei dem Geschäft überhaupt niemand koordiniert ?

    Hatte der Bereich von Zeugin S.H. nicht auch die Aufgabe, Verstösse gegen die Vorgaben der MaRisk in Bezug auf nicht geprüfte Geschäfte (dh. Abschlüsse ohne Durchlaufen des NPNM-Verfahrens) zu erkennen und zu unterbinden ?

    • 24. September 2013 @ 17:09

      @Hatte der Zeuge Marc S. nicht behauptet, dass …
      Das habe ich so nicht verstanden. Marc S. hat selbst koordiniert, und zwar solange, bis die Vorstandsvorlage stand. Aus seinem Marktbereich heraus, der Financial Institutional Group in London kam ja die „Idee“ von Omega 55.

      @Verstösse gegen die Vorgaben der MaRisk …
      Das weiß ich nicht. Das ist nicht angesprochen worden im Prozess.

Kommentieren Sie gern!

Note: Sie koennen basic XHTML in Ihrem Kommentar benutzen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veroeffentlicht.

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de