Skip to content

Verteidiger führen lange Diskussionen um Nichtigkeiten im HSH-Prozess.

4 Februar 2014

Gerichtsgutachter Hultsch scheint Angeklagten und Verteidigern zuzusetzen 

Immer wieder beißen sich die Verteidiger während der Befragung des Gerichtsgutachters Christoph Hultsch an Kleinigkeiten fest, anstatt die fachlichen Aussagen des Wirtschaftsprüfers mit diesem zu diskutieren. Die Verteidigung hält sich so für mich damit an Nebenschauplätzen auf. Christoph Hultsch, Partner bei Ernst&Young, wurde am Montag, dem 3. Februar, zum vierten Mal als Ge…

Gerichtsgutachter Hultsch scheint Angeklagten und Verteidigern zuzusetzen 

Immer wieder beißen sich die Verteidiger während der Befragung des Gerichtsgutachters Christoph Hultsch an Kleinigkeiten fest, anstatt die fachlichen Aussagen des Wirtschaftsprüfers mit diesem zu diskutieren. Die Verteidigung hält sich so für mich damit an Nebenschauplätzen auf.

Christoph Hultsch, Partner bei Ernst&Young, wurde am Montag, dem 3. Februar, zum vierten Mal als Gerichtssachverständiger befragt. Zuerst noch vom Gericht, dann der Staatsanwaltschaft. 

Wirtschaftspraxis trifft Rechtsauslegung

Die erfahrenen Strafverteidiger scheinen auszublenden, dass manches Missverständnis zwischen ihnen und dem Wirtschaftsprüfer damit zu tun haben könnte, dass einem praktisch arbeitenden Wirtschaftsprüfer manche Fragen und Zusammenhänge so klar sind, oder er sie aus einer anderen Perspektive sieht, dass ihm nicht in den Sinn kommt, dass danach gefragt sein könnte. 

Zwei Welten prallen hier wohl aufeinander. Deshalb reden Anwälte und Gutachter nach meiner Beobachtung oft aneinander vorbei, was die Verteidiger gegen den Gutachter auslegen. Auch das Gericht hat manches mal seine Verständigungs-Schwierigkeiten, schafft es aber meistens, diese durch beharrliches und variierendes Nachfragen zu beseitigen. Die Verteidigung nutzt es zum Angriff und Taktieren, was natürlich ihr Recht is…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

  • Später zahlen

    Buy with LaterPay until you reach a total of 5 EUR.
    Only then do you have to register and pay.

powered by

Lust, hier mitzureden?

Kommentieren Sie gern!

Note: Sie koennen basic XHTML in Ihrem Kommentar benutzen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veroeffentlicht.

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de